Job Openings

Image
Stellenausschreibungen an der HfM Karlsruhe

Contact

Personnel Administration
Udo Schmitt
T +49-(0)721-6629-262
E udo.schmitt@hfm-karlsruhe.de

 

Hochschule für Musik Karlsruhe
University of Music

Visiting address
Am Schloss Gottesaue 7
76131 Karlsruhe

Postal address 
PO Box 6040
76040 Karlsruhe

T +49-(0)721-6629-0
F +49-(0)721-6629-266

The following position is advertised at the University of Music Karlsruhe

PROFESSUR FÜR KlavierIMPROVISATION UND SCHULPRAKTISCHES KLAVIERSPIEL (W3 / 50%)

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil und exzellentem Ruf. Zum Sommersemester 2025 (Semesterbeginn: 01.04.2025) ist eine

PROFESSUR FÜR KlavierIMPROVISATION UND SCHULPRAKTISCHES KLAVIERSPIEL (W3 / 50%)

zu besetzen. Die Lehrverpflichtung umfasst gegenwärtig 10 Semesterwochenstunden.

Gesucht wird eine künstlerisch und pädagogisch hochqualifizierte Persönlichkeit (m/w/d), welche die Studierenden insbesondere des Studiengangs Künstlerisches Lehramt Musik an Gymnasien auf verschiedenen Ausbildungsstufen durch effektiven, methodisch variablen und originellen Unterricht optimal unterstützt.

Neben dem Nachweis über ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie ausgeprägte künstlerische Erfahrungen im Bereich des Improvisierens wird von der zukünftigen Stelleninhaberin bzw. vom zukünftigen Stelleninhaber der Nachweis über einschlägige pädagogische Erfahrungen im Unterrichtsfach Schulpraktisches Klavierspiel auf Hochschulniveau erwartet. Neben der Lehre im Fach Schulpraktisches Klavierspiel gehört die Lehre im Bereich Klavierimprovisation zum Aufgabenspektrum der Stelle.

Gewünscht wird ein pianistisches Profil, das sich durch große stilistische Vielfalt auszeichnet.

Die Bereitschaft, in den Gremien der Hochschule mitzuarbeiten und sich in die Weiterentwicklung der Studiengänge, etwa auch der Musikpädagogik, mit neuen Konzepten einzubringen, wird vorausgesetzt.

Die Auswahl der Bewerber/-innen erfolgt nach den Bestimmungen des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz). Nähere Informationen zur Hochschule für Musik Karlsruhe finden Sie im Internet unter www.hfm-karlsruhe.de.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Darstellung des künstlerischen sowie pädagogischen Werdegangs, Zeugnissen und den darüber hinaus üblichen Unterlagen übersenden Sie bitte digital bis zum 20.07.2024 unter folgendem Link: https://www.muvac.com/de/vacancy/hochschule-fur-musik-karlsruhe-kyrq5341

 

Finanzmanagement, Controlling, Beschaffungs- und Vergabewesen

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch- wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil und exzellentem Ruf. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/-n Mitarbeiter/in (m/w/d) in der Haushaltsabteilung für folgende Aufgaben:

Finanzmanagement, Controlling, Beschaffungs- und Vergabewesen

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Besetzung in Teilzeit ist möglich. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis Besoldungsgruppe A 12 oder Entgeltgruppe 11 TV-L.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Kanzlerin bei der strategischen Planung und finanztechnischen Abwicklung des Hochschuletats
  • Haushaltsführung, Rechnungslegung sowie vorbereitende Finanzplanung
  • Kontrolle der Einhaltung von Budgets und der rechtlichen Vorgaben
  • Finanz- und verwaltungstechnische Betreuung einzelner Projekte

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d), BA Public Management oder
  • vergleichbarer kaufmännischer bzw. betriebswirtschaftlicher
  • Studiengang oder vergleichbare berufliche Qualifikation sowie entsprechende Berufserfahrung
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Hochschulbereich und im
  • Haushaltsrecht des Landes Baden-Württemberg sind von Vorteil
  • sehr gute EDV-Kenntnisse insbesondere im Bereich Tabellen-kalkulation (MS EXCEL), Erfahrung im Umgang mit HIS-FSV und HIS-COB sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Fähigkeit, eigenständig und im Team zu arbeiten, Verhandlungsgeschick, Kommunikationskompetenz und Durchsetzungsfähigkeit

 

Die Tätigkeit bietet eine gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle und Home-Office-Regelungen.

Das Auswahlverfahren erfolgt nach den Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und den darüber hinaus üblichen Unterlagen senden Sie bitte digital in einer Datei zusammengefasst bis zum 28.06.2024 an stellen@hfm-karlsruhe.de. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Udo Schmitt (schmitt@hfm.eu) zur Verfügung.

KLIMASCHUTZMANAGER/-IN (m/w/d)

Die Hochschule für Musik Karlsruhe ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Einrichtung mit internationalem Profil und exzellentem Ruf. Im Kontext der Landesinitiative Klimaneutrale Hochschulen 2030 haben sich die drei Hochschulen Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Hochschule für Gestaltung und Hochschule für Musik Karlsruhe zusammengeschlossen und besetzen gemeinsam zum 01.10.2024 eine Vollzeitstelle als

Klimaschutzmanager/-in (m/w/d)

Die Vergütung erfolgt bei entsprechender Qualifikation und dem Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stelle ist befristet auf zwei Jahre mit der Aussicht auf Verlängerung um weitere 3 Jahre. Die Stellenausschreibung erfolgt vorbehaltlich der finalen Fördermittelzusage.

Aufgaben:
Eigenständige Erstellung eines Energie- und Klimaschutzkonzeptes für die drei Hochschulen. Erforderliche Arbeiten sind insbesondere:

  • Durchführung einer Ist- und Potenzialanalyse sowie Erstellung einer Energie- und Treibhausgasbilanz
  • Entwicklung von Treibhausgas-Minderungsstrategien in priorisierten Handlungsfeldern
  • Akteursbeteiligung: Koordination eines Beteiligungsprozesses zur Sensibilisierung, Mobilisierung und Vernetzung der relevanten Akteure
  • Partizipative Entwicklung eines Klimaschutz-Maßnahmenkatalogs
  • Einwerben von Fördermitteln, insbesondere zur Förderung des sog. Anschlussvorhabens
  • Erarbeitung einer Verstetigungsstrategie und eines Controllingkonzepts

Weiterhin gehören zu den Aufgaben, die Umsetzung erster Maßnahmen aus dem zu erarbeitenden Klimaschutz-Maßnahmenkatalog zu koordinieren, zu unterstützen und den entsprechenden Stellen darüber zu berichten, sowie ggfs. die Mitarbeit in weiteren Projekten mit Klimaschutzbezug. Projektarbeit und Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes stehen im Fokus des geplanten Verlängerungszeitraumes.

Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss, vorzugsweise mit naturwissenschaftlichem bzw. technischem Hintergrund im Bereich Umweltschutz, Energie, Nachhaltigkeit, Klimaschutz oder vergleichbar. Mögliche Fachrichtungen sind beispielsweise Umweltwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Geografie, Nachhaltigkeitsmanagement aber auch sozialwissenschaftliche Studienabschlüsse, vorzugsweise mit thematischen Bezügen zum Aufgabenfeld kommen in Betracht.
  • Idealerweise haben Sie bei Projekten im Bereich Energiemanagement, Klimaneutralität oder der Vermeidung von Treibhausgasemissionen, z. B. bei der Optimierung von Gebäuden und Anlagen oder der Erarbeitung einer Nachhaltigkeitsstrategie mitgewirkt.
  • Erfahrungen im Projektmanagement und in der konkreten Umsetzung von Vorhaben sind von Vorteil.
  • Sie gestalten Zusammenarbeit mit vielfältigen Zielgruppen lösungsorientiert und kooperativ.
  • Sie sind in der Lage, Informationen zu Entscheidungsgrundlagen aufzubereiten, Prioritäten zu erarbeiten und Ergebnisberichte zu erstellen.
  • Für Sie ist eigeninitiatives und selbstständiges Arbeiten selbstverständlich.
  • Sie können komplexe Fragestellungen konzeptionell erarbeiten und in größeren Gremien vorstellen und vertreten.

Die Einstellung erfolgt an der Hochschule für Musik Karlsruhe, wo auch der Dienstarbeitsplatz zur Verfügung gestellt wird. Flexibles und mobiles Arbeiten wird ermöglicht. Das Auswahlverfahren erfolgt nach den Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und den darüber hinaus üblichen Unterlagen senden Sie bitte digital in einer Datei zusammengefasst bis zum 15.07.2024 an: stellen@hfm-karlsruhe.de. Fachliche Auskünfte erteilt gerne Géza Solar, Klimaschutzmanager der Hochschulen im Bauamtsbezirk Karlsruhe (E-Mail: geza.solar@h-ka.de).