Gernot Hörtdörfer

Lehrbeauftragte*r
Körperschulung für Sänger/innen
Institut für MusikTheater

Gernot Hörtdörfer studierte Geschichte, Politikwissenschaften und Sportpädagogik mit dem Schwerpunkt Psychomotorik an der Universität Marburg/Lahn. Nach 5 Jahren Sportunterricht am Gymnasium der Deutschen Blindenstudienanstalt in Marburg, vertiefte er seine Studien in Ausdruck und Bewegung. Ein großer Schwerpunkt bildete in der Zeit von 1990 – 2002 die Ausbildung zum Atem- und Bewegungspädagogen in Psychotonik Glaser. Weitere wesentliche Vertiefungen waren das Studium von Ausdruck und Bewegung bei Suprapto Suriodarmo in Indonesien und die Kurse in Movement Studies bei Amos Hetz in Jerusalem.

Auch nach dem Ende der Sportlehrertätigkeit in Marburg unterrichtete und unterrichtet Gernot Hörtdörfer bis heute Bewegung. Seit 2000 arbeitet er mit Körperschulung am IMT der Hochschule für Musik Karlsruhe

In seinem Unterricht möchte er die SängerInnen und MusikerInnen unterstützen, die für sie bestmögliche leibliche Disposition zu entwickeln.  Über klare Selbstwahrnehmung, Wahrnehmung des Außen, Zunahme der Kommunikationsfähigkeit mit der Umwelt, der Präsenz und der Reagibilität werden Wege zu gelöster Haltung und Bewegung in Zusammenhang mit dem Gesang erforscht.