Aktuelles

21.09.2020
Ein neues Buch ist erschienen: Musik aufführen Quellen – Fragen – Forschungsperspektiven Herausgegeben von Kai Köpp und Thomas Seedorf(Kompendien Musik 12) Laaber-Verlag 2020 Dieser Band beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Erforschung von »Musik als einem in Aufführungen erklingenden Phänomen« (Hans-Joachim Hinrichsen). Aufführungspraktische Fragestellungen, die bereits für die Anfänge des Fachs Musikwissenschaft von großer Bedeutung waren, sind heute um zahlreiche… Weiterlesen
08.09.2020
Interview mit Maria-Elisabeth Lott "Eine große Portion Hingabe", Von Veronika Metzger Maria-Elisabeth Lott hat mit drei Jahren begonnen, Geige zu spielen. Mit acht Jahren fing sie ihr Vorstudium an der Hochschule für Musik Karlsruhe an, jetzt ist sie erfolgreiche Geigerin, Dozentin an der Hochschule für Musik Detmold und hat sich Zeit für ein Gespräch genommen. Mit Veronika Metzger vom Jungen Kulturkanal hat sie über Liebesgeschichten und Lampenfieber gesprochen. Lesen...
04.09.2020
Die international renommierte Ernst von Siemens Musikstiftung hat auf die Corona-Pandemie und die dadurch entstandene prekäre Situation für viele Studierende entschieden, finanziell in Not geratene Musikstudierende der staatlichen Musikhochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu unterstützen. Dank dieser Initiative kann die Hochschule für Musik Karlsruhe aktuell über einen zusätzlichen Förderbetrag von rund 30.000 EUR verfügen, der besonders bedürftigen Studierenden zugutekommt.… Weiterlesen
25.08.2020
Daniel Koschitzki  über die Aktualität von Klassik und die Inszenierung von Musik "Mit Spark durch die Epochen reisen", Von Katharina Schlegel Die klassische Band Spark wurde 2007 von Daniel Koschitzki und Andrea Ritter gegründet. Die Band besteht aus zwei Blockflötist*innen, einem Violinisten, einem Cellisten, einem Pianisten und inszeniert klassische Musik bewusst modern und zeitgemäß. Das Ensemble hat bereits mehrere Alben veröffentlicht. Flötist Daniel Koschitzki hat im Interview mit… Weiterlesen
20.08.2020
Deutscher Musikwettbewerb 2021 - Ausschreibung erschienen   Wettbewerbskategorien:Blockflöte, Flöte, Oboe, Horn, Tenor-/Bassposaune, Schlaginstrumente, Klavier, Cembalo, Klaviertrio, Klavierquartett, Ensembles für Neue Musik, Anmeldeschluss:   12. November 2020 Termin des DMW: 8. bis 20. März 2021 in Freiburg/Breisgau Die Ausschreibung und weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier:https://www.deutscher-musikwettbewerb.de/wettbewerb/dmw-2021