Musik im Gespräch
Wintersemester 2017/18

 

 

Mi | 11. Okt. 2017
10.00 - 12.00 Uhr | Velte-Saal
 

Enno-Illka Uhde

 

 

Überwältigung durch Musik –
Emotionalisierung im öffentlichen Raum

Enno-Ilka Uhde
Industrial Theater Karlsruhe

 

Enno-Ilka Uhde ist Spezialist für Performance-Design und Inszenierung von Gesamtkunstwerken im öffentlichen Raum. Neben seiner Bekanntheit für seine Großinszenierungen im Sportbereich mehren sich die Aufträge, bei denen es um Konzeption und inszenatorische Umsetzungen von gesellschaftspolitischen Aufträgen, Themen und Ereignissen geht. Aber welche Rolle spielen dabei die Gefühle?

 

 

Sa | 14. Okt. 2017
16.00 Uhr | Velte-Saal
 

ZeitGenuss

 

In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Korea
MUSIK IM GESPRÄCH

Isang Yun und Korea

„Rencontre“ für Klarinette, Harfe und Violoncello
(1986, Eduard Brunner, Marion Hofmann und Walter Grimmer
gewidmet)

Georg Arzberger Klarinette Maria Stange Harfe
Walter Grimmer Violoncello

Podiumsgespräch Oan-Ho Meng Programmbeauftragter des Goethe- Instituts Korea
Walter-Wolfgang Sparrer Leiter der Internationalen Isang Yun Gesellschaft e. V. Berlin
Walter Grimmer Cellist Wegbegleiter von Isang Yun
Roswitha Staege Flötistin Wegbegleiterin von Isang Yun
Markus Stange Pianist, Hochschule für Musik Karlsruhe

Moderation Monika Kursawe SWR

 

 

Mo | 20. Okt 2017
17.00 Uhr | Wolfgang-Rihm-Forum
 

Alexander Skrjabin

 

Die Reihe

 

 

 

MUSIK IM GESPRÄCH
Vier australische Pianisten spielen 10 Sonaten

Klang und Farbe in
Skrjabins Klaviermusik

Die Klaviersonaten von Alexander N. Skrjabin, komponiert zwischen 1892 und 1913, offenbaren uns eine faszinierende Entwicklung, die
sich im Grunde über die ganze Schaffenszeit des Komponisten erstreckt – vom „Schüler“ Chopins bis zum musikalischen Visionär, der seine einzigartige und eigene Klangwelt ausschreitet:
mystisch, ungestüm, erotisch und farbenprächtig. In dem Versuch, Skrjabins Synästhesie zu erkunden, wird die Aufführung aller
zehn Klaviersonaten an diesem Abend von Lichtprojektionen atmosphärischer Opalfarben begleitet und ermöglicht so eine einzigartige und beeindruckende Begegnung mit Skrjabins
Musik.

Es musizieren Studierende und Dozenten der
Faculty of Arts der University of Adelaide:
Konstantin Shamray • Mekhla Kumar •
Ashley Hribar • Stefan Ammer

Parken Beweritung    

reservix - dein ticketexperten

 
Eintritt 15 € | erm. 10 €
Hinweise zum Kartenverkauf, hier...

 

 

Di | 09. Jan. 2018
14.00 - 16.00 Uhr | Velte-Saal
 

Michael Kaufmann

 

 

Berufsbild: Orchesterintendant

Michael Kaufmann
Intendant Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Ludwigshafen

Prof. Michael Kaufmann arbeitet seit 1984 für bedeutende Kulturinstitutionen wie die Ludwigsburger Festspiele, das Gürzenich Orchester Köln, die Kölner Philharmonie und als Gründungs-intendant der Philharmonie Essen. Seine beispielhaften Programme wie „Philharmonie für Kinder“ und „ReSonanz & AkzepTanz“ zur Sozialisierung von Kindern durch Musik erhielten zahlreiche Preise. Von 2009 bis 2017 war er Intendant des Kurt Weill Festes Dessau, im Dezember 2011 übernahm er zudem die Intendanz der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz.

 

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis für Studierende
 

Berufsbezogene Beratung

 

 

Die Veranstaltungen BERUFSBEZOGENE BERATUNG- Kombifach MARKETING FÜR MUSIKER, MUSIK IM GESPRÄCH sind unverzichtbare Bestandteile verschiedener Studienmodule.
Studierende aller ab Wintersemester 2016-2017 beginnenden Bachelor- und Master-Studiengänge sowie im Solistenexamen sind – entsprechend dem jeweiligen Studienverlaufsplan – zum Besuch mindestens einer Veranstaltung der Reihe Musik im Gespräch und zweier Veranstaltungen des Seminars Berufsbezogene Beratung verpflichtet. Bitte beachten Sie dazu die Festlegungen in Ihrem Studienverlaufsplan und in der Prüfungsordnung. Alle anderen Studierenden können die Veranstaltungen im Rahmen des Wahlfachangebots
besuchen. Externe Gäste sind, sofern Plätze verfügbar
sind, willkommen. Der Eintritt ist frei.

 

  • Im Seminar BERUFSBEZOGENE BERATUNG werden spezielle und übergreifende Themen behandelt, die für den Einstieg in das Berufsleben relevant sind oder sein können. Darin enthalten sind auch die Themen des Kombifachs MARKETING FÜR MUSIKER, die sich mit eher individuellen Fragestellungen der Selbstvermarktung beschäftigen.

  • In der Veranstaltungsreihe MUSIK IM GESPRÄCH werden Persönlichkeiten vorgestellt, die das Musikleben unserer Zeit besonders geprägt haben oder prägen und vielleicht so etwas wie „lebende Legenden der Musikgeschichte“ sind. Andere Themen beschäftigen sich mit musikgeschichtlichen und musikwissenschaftlichen Fragestellungen.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für jede der Veranstaltungen persönlich im Career Center (Fuchsbau 2. OG R303) anmelden müssen, da für einige Veranstaltungen nur eine begrenzte Platzkapazität zur Verfügung steht. Sie erhalten eine Buchungsbestätigung oder ein Ersatzangebot.

Viel Gewinn und Erfolg wünschen Ihnen nun Ihre Ansprechpartner im CareerCenter

Mattis Dänhardt Friederike Müller Anna-Maria Steiner

 

 

Career Center
 

Carrer Center

 

 

Das Career Center ist eine Serviceeinrichtung der Hochschule für
Musik Karlsruhe, die die Kooperation zwischen der Hochschule und
relevanten Arbeitgebern in den Bereichen Kultur, Wissenschaft,
Pädagogik und Wirtschaft koordiniert. Damit werden die Weiterentwicklung und Festigung einer an der Beschäftigungs-fähigkeit der Absolvent(inn)en orientierten Hochschulausbildung unter Berücksichtigung internationaler Anforderungen gefördert.


Das Career Center hat im engeren Sinn die Aufgabe, einen Dialog
zwischen Studierenden und Absolvent(inn)en, Fachgruppen, Instituten und externen Partnern einzuleiten und im Sinne einer langfristigen Zusammenarbeit zum Nutzen aller Beteiligten zu pflegen. Perspektivisch bietet das Career Center Informationen zum Berufseinstieg und zur Praktikumssuche sowie zu berufsorientierten
Qualifizierungsangeboten. Es besteht die Möglichkeit der persönlichen Beratung.

 

 

 

 

Dein Beruf - Deine Zukunft

Das Gesamtprogramm der Veranstaltungen "Berufsbezogene Beratung" - Kombifach "Marketing für Musiker, Musik im Gespräch", finden Sie hier...

Information und Kontakt
Mattis Dänhardt
E-Mail
Telefon:
0049-(0)721-66 29-272


Anmeldeschein Application

Aufgrund der begrenzten Platzkapazität ist die Anmeldung beim
Career Center zwingend erforderlich. Sie gilt als verbindlich, wenn sie auch vom Career Center unterschrieben ist. Sollte eine Veranstaltung bereits ausgebucht sein, wählen Sie bitte in Absprache mit dem Career Center eine andere. Mehr...

Teilnahmebestätigung
Eine Übersicht der Karlsruher Meisterklassen
im Sommersemester 2017 finden Sie
hier...

Diese Übersicht kann als Merkzettel sowie – nach Unterschrift des jeweiligen Dozenten – als Teilnahmebestätigung verwendet werden,
die im Studien-ServiceBüro abzugeben ist.

Home | Impressum | © HfM Karlsruhe | zuletzt geändert am: 22.08.2017
Seitenanfang